Piz Linard, 3411 m, Unterengadin, Schweiz,   23.08.11                                           Fotos Picasa      zurück zur BS
                                                                                                                                                       
Piz Umbrail 3033 m
Südwand:    I - II

Anfahrt:        Ort Lavin: ein sehr ruhiger Ort, der kaum von Tourismus gekennzeichnet ist.
Aufstieg:      Hütte Chamana dal Linard  2327 m. (22.08.11)
Start (Hütte):      6   Uhr
Gipfel:         10.30   Uhr  (4h 30 min)
Abstieg       12-15  Uhr
Lavin:          18.30   Uhr

Aufgrund von Fotos und Notizen  aus dem Nachlass  meines Großvaters Rudolf Nönnig aus Crimmitschau  erfuhr ich, dass er den Berg 1928 bestiegen hat.
    
frühere  Aufnahmen: Piz Linard vom Norden von Apotheker Nittner aus Gunzenhausen
/   rechts Foto 1928
Daraufhin habe ich den Berg aufgesucht und bei guten Wetter den Aufstieg durchgeführt.
Da ich keine  weiteren Details der Besteigung dazu gefunden hatte,  habe  ich den Normalweg Südwand gewählt.
Er steht im Alpin Bergmagazin - Heft Extra- Ausgabe 4/10  "Schweizer Nationalpark", dass  im Hochsommer aufgrund großer Steinschlaggefahr (verursacht durch Besteiger selbst) der Weg nur noch selten begangen wird.  Während  meiner Anwesenheit war  die Hütte nur schwach belegt. Nur 2 Seilschaften mit Bergführer und 2 Einzelsteiger  hatten sich an diesem Tag diese Route ausgesucht. Die Gruppen und Besteiger waren zeitlich so gestreckt aufgebrochen, so dass es zu keinen gegenseiten Beeinträchtigungen kam.
Es gibt sonst vielleicht noch weniger  Aspiranten für den Berg. Aber aufgrund einer sehr populären Schweizer TV-Sendung "SF bi de Lüt  Über Stock und Stein", "Nik Hartman durchwandert  die Berge von der Jura bis zum  Piz Linard mit seiner Hündin  Jabba", war 2011  das Endziel etwas in die Öffentlichkeit  gerückt und hatte weitere Interessenten gefunden.
       
          
Wegweiser                                                  Jägerhütte                                         zur Hütte Chamonna Piz Linard  2300 m

Piz Linard mit  Hütte (links) 
  

Das Gipfelbuch stammt von 2007, das davor soll von  1921  sein.            im Fels Orientierung an Steinmännern            
                                       
                                                                                                                                                               

von der Tour anno 1928 : Rudolf Nönnig aus Crimmitschau

Berghotel in Lavin


 

    Gipfelfoto          1928                                                                      Rückmarsch                1928


Wer kann helfen:  Ist jemand in Besitz des Gipfelbuchs des Piz Linard, in dem Eintragungen  von 1928 enthalten sind ?
Wenn ja bitte melden bei e.noennig@gmx.net
Im Archiv von Tschlin war leider nichts gefunden worden.